FC-Facilitated Communication

Grundkurs 1


Nicht-sprechende Menschen mit Autismus fallen häufig durch auffälliges Verhalten (extremer Rückzug, Verhaltensauffälligkeiten, Auto-/Fremdaggression) in unseren Einrichtung auf. Sprachlosigkeit - die Unfähigkeit Wünsche, Bedürfnisse, Vorstellungen - konkret und für jeden verständlich äußern zu können führen häufig zu diesem Verhalten. Aus diesem Grunde ist es die Aufgabe der pädagogischen Fachkräfte ihnen Möglichkeiten der Kommunikation anzubieten. Die Erfahrung aus über 10jähriger Arbeit in der Praxis zeigt, dass sich Verhaltensauffälligkeiten abbauen, wenn der einzelne Mensch mit Autismus sich konkret äußern kann!

Lernziele:

  • Definition von FC
  • Bedeutung von Kommunikation
  • Axiome nach Watzlawik, wozu Stütze und Stütztechnik
  • Aufgaben, Ausbahnung von FC
  • Problematiken bei FC

Methode:

Referat, viele praktische Übungen

Zielgruppe:

Die Teilnehmer sind nach diesem Kurs in der Lage,
in die praktische Arbeit mit FC einzusteigen.


Dauer:

1 Tag

Kosten:

nach Absprache